Spezifische Vorträge für
3./4. Jahrgangsstufen 
5./6. Jahrgansstufen
7./8. Jahrgangsstufen
9./10. Jahrgangsstufen

11./12. Jahrgangsstufen

Praxis-Voträge, wie Eltern aller Schularten und Jahrgangsstufen mit Kindern über sinnvolle Bildschirmnutzung reden: Vorbild sein, Absprachen treffen. Wissen zur Medienwelt der Kinder aufbauen, Bildschirmzeiten managen, Rechtsgrundlagen kennen.

Schwerpunktworkshops Cybermobbing für die
5. bis 8. Jahrgangsstufen: Rechtsgrundlagen, Respekt, Empathie im Netz, Fakenews, Cloudcomputing, Grundlagen zum fairen Umgang in Social Media, Basis zum Klassenvertrag.

Herzlich Willkommen

Was bedeutet Medienkompetenz? Das Wissen, wie ein Smartphone oder das Internet funktionieren? Das Jonglieren mit Facebook und Open Office? Der Respekt vor der eigenen und fremden Privatsphäre? Der Einsatz von Apps und des Internets für Lern- und Unterrichtsprojekte? Vielleicht das zeitweilige Ausschalten der Geräte und der Verzicht auf einen kräftezehrenden 24/7 – Lebensrhythmus?

Eines steht fest: Jugendliche nutzen die Bildschirme intuitiv und selbstverständlich. Klicksalat hilft Eltern, Lehrern und Jugendlichen, die richtigen Fragen zu stellen und die nötigen Grenzen zu ziehen. Wir alle sind gefordert, für unsere Kinder das nötige Know-How aufzubauen. Unbedingt und unverzüglich.

 

 

»Das Feedback war sehr, sehr positiv - sowohl von Eltern und Lehrerseite als auch von den Schülerinnen.«

 

»Mit Ihrem Training für unsere Kinder bin ich höchst zufrieden. Die Jugendlichen haben mich in den Tagen danach immer wieder angesprochen. Es hat offenbar einiges bei ihnen ausgelöst.«

 

»Ihr Klicksalat-Training fand auch an unserer Schule uneingeschränktes Lob, sowohl bei Schülerinnen als auch bei den Eltern. Ich bin von vielen Seiten daraufhin angesprochen worden. Wir im Kollegium schätzten vor allem die Art und Weise, wie Sie diese so wichtigen und “gefährlichen„ Informationen weiter gegeben haben ohne den erhobenen Zeigefinger. Es war eine Bereicherung für uns.«

 

»Ich fand Ihren Vortrag hervorragend. Es war eine Freude zu sehen, wie Sie mit Kinder umgehen können. Ich sehe Ihr Engagement als vollen Erfolg. Ganz herzlichen Dank!«

 

»Nochmals herzlichen Dank für den sehr interressanten und informativen Tag gestern. Ich bin sehr froh darüber, dass alles so reibungslos geklappt hat und die Zuhörer aller Gruppen wirklich begeistert waren«

Leitfäden und Sammlungen kostenfrei für Sie

 

 

 

 

 

Komprimierte Tipps zur Bildschrimerziehung aus der Praxis.

 

 

 

 

Ihr schneller Einstieg in

Social Media, Apps, Privat-sphäre, Bildschirmsucht und Rechtsgrundlagen.

 

 

 

 

 

 

Hilfreiche Linkliste zu unterrichtsbezogenen

Youtubekanälen.

 

 

 

 

 

 

 

Die Basisregeln für junge Smartphone-Nutrzer.

 

 

 

 

 

 

Linkliste zum Vortrag
11./12. Jahrgangsstufen